Antworten auf Ihre Fragen finden Sie hier!

Gartenschau Kaiserslautern
Lauterstraße 51
67659 Kaiserslautern
Deutschland
http://www.gartenschau-kl.de/

Sie erreichen das Tagungsteam währen der Laufzeit der Veranstaltung

per E-Mail: verbund@dgm.de

oder telefonisch: T +49 (69) 75306 741

Die Öffnungszeiten der Fachmesse sind parallel zum Vortragsprogramm:
Mittwoch, 26.6.2018 von 10:00 Uhr bis Freitag, 28.6.2018 bis ca. 13:00 Uhr.

 

Die Aufbauzeiten der Messestände kann erfolgen
am Dienstag, 25. Juni 2019 von 17.00 bis 20.00 Uhr und
am Mittwoch, 26. Juni 2019, von 7.00 bis 8:30 Uhr.

Es werden keine Systemstandbauten angeboten!

Allgemeine Geschäftsbedingungen 
zur Fachausstellung der Verbundwerkstofftagung 2019

Die Tagung „Verbundwerkstoffe - 22. Symposium Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde ist eine Gemeinschaftsveranstaltung 
der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. und der INVENTUM GmbH

Die Fachausstellung findet im Rahmen der Tagung von Mittwoch, den 26.6.2019 bis Freitag, den 28.6.2019 in der Gartenschau Kaiserslautern statt. Das Programm zur Tagung wird online im Januar 2019 veröffentlicht. 

1. Vertragsschluss
Der Vertrag zwischen der INVENTUM GmbH und dem Unternehmen gilt als wirksam zustande gekommen, sobald das Unternehmen das Anmeldformular zur Teilnahme an der Fachausstellung an INVENTUM übersandt hat. INVENTUM behält sich das Recht vor, vom Vertrage aus wichtigem Grund zurückzutreten, insbesondere dann, wenn die Interessen des Veranstalters verletzt sind oder die beanspruchte Standfläche nicht zur Verfügung gestellt werden kann. 

2. Technisch-organisatorische Teilnahmebedingungen 
Der Aussteller unterliegt während der Tagung auf dem gesamten Gelände dem Hausrecht des Tagungsortes (Gartenschau Kaiserslautern) und den entsprechenden Festlegungen des Veranstalters. Die Projektleitung der Tagung behält sich das Recht vor, im Interesse der INENTUM GmbH und der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (DGM) und der Tagung einen Aussteller abzulehnen. 
Der Aussteller ist verpflichtet, während der gesamten Laufzeit der Tagung seinen Stand zu belegen und mit Standpersonal zu besetzen. 
Werbung jeglicher Art ist nur innerhalb des vom Aussteller gemieteten Standes für die eigene Firma und nur für die von ihr hergestellten und vertriebenen Produkte erlaubt.
Ein Austausch der zugeteilten Standfläche mit einem anderen Aussteller sowie eine teilweise oder vollständige Überlassung des Standes an Dritte, ist ohne entsprechende schriftliche Vereinbarung mit dem Veranstalter, nicht zulässig. 

Das Ausstellerentgelt für eine Standfläche von 6 m² (Mindestgröße) beträgt 1.170,00 EUR zzgl. MwSt., die Kosten je weiteren m² betragen 195,00 EUR zzgl. MwSt. Entgeltlich auf Anfrage können Mobiliar, Strom und Zusatztechnik in Anspruch genommen werden. 
Entsprechende Anforderungen werden der INVENTUM GmbH rechtzeitig, spätestens jedoch bis zum 01.05.2019, mitgeteilt. Für die Ausstattung des Standes sorgt der Aussteller selbst. 
Die Zuweisung der Ausstellungsfläche erfolgt durch bzw. in Absprache mit der INVENTUM GmbH. Der genaue Lageplan des Standes mit Standnummer wird nach der Ausarbeitung des gesamten Ausstellungsplanes ca. 4 Wochen vor der Tagung mit allgemeinen Informationen zu den Auf- und Abbaubedingungen übersandt. 

Der Standaufbau ist am Dienstag, 25.6.2019 von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am Mittwoch, 26.6.2019 von 07:00 – 08:30 Uhr möglich. 
Der Abbau der Stände und der Abtransport der Ausstellungsgegenstände erfolgt nach Ende des wissenschaftlichen Programms am Freitag, den 28.6.2019 und ist vom Aussteller selbst zu organisieren. 

Es besteht die Möglichkeit, per PKW direkt an den Tagungsort heranzufahren, um das Standmaterial anzuliefern bzw. abzuholen. Die gewünschte Aufbauzeit ist der INVENTUM GmbH bitte bis zum 01.06.2019 mitzuteilen. Details zum Auf- und Abbau der Ausstellung erhalten die angemeldeten Aussteller im April 2019.

3. Zahlungsbedingungen 
Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer 
Nach der Registrierung erhält der Aussteller eine Abschlagsrechnung in Höhe von 25% der gesamten Kosten. Die Endabrechnung erfolgt 4 Wochen vor der Tagung.
Der Rechnungsbetrag ist auf das auf der Rechnung angegebene Bankkonto innerhalb von 14 Tagen zu entrichten.

4. Stornierung/Rücktritt 
Folgende Stornierungsgebühren werden zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt: 
Stornierung bis zum 01.05.2019 – 50% der Gesamtsumme 
Stornierung nach dem 02.05.2019 – 100% der Gesamtsumme 
Sondervereinbarungen können aus Gründen der Verpflichtung Dritten gegenüber nicht getroffen werden.

5. Haftung 
Der Aussteller haftet für sämtliche Schäden, die durch ihn, seine Bediensteten, seine Beauftragten oder seine Besucher verursacht werden. Der Veranstalter der Tagung übernimmt keine Haftung für Schäden, die nicht aufgrund von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit durch den Veranstalter, seine Beauftragten und Bediensteten entstanden sind. Hiervon ausgenommen sind Schäden in Form der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie solche, die durch Verletzung von Kardinalspflichten entstanden sind. 

6. Erfüllungsort bzw. Gerichtsstand 
Erfüllungsort bzw. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Berlin. 

INVENTUM GmbH
Stand: 29.5.2018

Das Ausstellungspaket beinhaltet folgende Leistungen: je m² 195 EUR

  • Ausstellungsfläche (6m²) für den eigenen Standbau
  • Stromanschluss 230 V
  • 1 Tisch (180 cm x 80 cm - ohne Verkleidung), 1 Stuhl
  • Veröffentlichung Ihres Firmenlogos und Firmenprofils (max. 1.000 Zeichen) auf der Tagungshomepage und im Programmheft
  • Vorstellung als Ausstellungspartner im DGM-Newsletter
  • einen Ausstellerausweis, der auch zum Besuch des Fachprogrammes berechtigt

Darüber hinaus gewünschte Leistungen können unter verbund@dgm.de angefragt werden und sind kostenpflichtig.

Je gebuchter 6m², erhalten Aussteller einen kostenfreien Ausweis, der auch zum Besuch des Tagungsprogrammes berechtigt.

Die Ausweise können am Registrierungscounter im Eingangsbereich der Veranstaltungshalle der Gartenschau Kaiserslautern abgeholt werden.

Aussteller können für die Anmeldung weiterer Teilnehmer eine verbilligte Tagungsgebühr in Anspruch nehmen (inkl. Begrüßungsabend, Gesellschaftsabend, offizielle Kaffeepausen und Tagungsband).

Die Gebühr beträgt 510 EUR pro Person.

Bitte teilen Sie uns bis zum 01. Juni 2019 unter verbund@dgm.de die Namen Ihrer Firmen-/Institutsvertreter mit, die Ihren Stand betreuen werden.

 

Bitte teilen Sie uns bis zum 01. Juni 2019 unter verbund@dgm.de die Namen Ihrer Firmen-/Institutsvertreter mit, die an den Abendveranstaltungen teilnehmen möchten. Es werden zusätzliche Kosten für die Teilnahme am Gesellschaftsabend für Standbetreuer erhoben.

Es besteht die Möglichkeit, per PKW direkt an den Tagungsort heranzufahren, um das Standmaterial anzuliefern bzw. abzuholen.