Zur Übersicht

Vortrag

Neuartige Entwicklung von Verbundwerkstoffe mittels GeoDict Software

Friday (28.06.2019)
09:55 - 10:15 Uhr

Verbundwerkstoffe spielen eine entscheidende Rolle bei aktuellen Komponentenentwicklungen, um die Funktionalität und die Leichtbaugüte zu verbessern. Die digitale Materialentwicklung ist in den letzten Jahren für viele industrielle Anwendungen unerlässlich geworden. Die Fähigkeit der Simulationswerkzeuge, realistische repräsentative Mikrostrukturmodelle zu erstellen und deren physikalische Materialeigenschaften zu bestimmen, trägt dazu bei, die Produktentwicklung zu beschleunigen und Kosten zu senken.

Der Vortrag wird einige aktuelle Hauptthemen der GeoDict-Entwicklungen aus dem Bereich der Verbundwerkstoffe vorstellen:

(i) Verwendung mikromechanischer Simulationen auf Bauteilebene: Dieser Workflow ermöglicht die Kopplung von Spritzgusssimulation z.B. in Moldflow oder Moldex3D, mikromechanischer Simulation in GeoDict und Struktursimulation auf Komponentenebene in Abaqus. Die Materialeigenschaften werden auf der Mikroebene in GeoDict berechnet und als benutzerdefiniertes Materialgesetz auf der Makroebene in Abaqus verwendet.

(ii) Additive Fertigung: Für diese neuartige Technologie kann eine breite Palette von GeoDict Funktionen genutzt werden, um die Leistung und Qualität von 3D-Druckteilen zu untersuchen. Es wird gezeigt wie GeoDict für das Fused Deposition Modeling eingesetzt werden kann und mittels virtuellen Druckprozessen realitätsnahe Simulationsergebnisse ohne Prototypenfertigung und -prüfung berechnen kann.

(iii) Modellierung von digitalen Zwillingen: Eine der Kernkompetenzen von GeoDict, die Modellierung von Mikrostrukturen, wird auf die Modellierung des digitalen Zwillings eines faserverstärkten Polymers auf Basis von µCT-Bilder angewendet. Im Rahmen eines Forschungsprojektes soll die Prognosequalität für Permeabilitätsberechnungen an faserverstärkten Gelegen und Geweben gesteigert werden.

 

Sprecher/Referent:
Weitere Autoren/Referenten:
  • Dr. Erik Glatt
    Math2Market GmbH
  • Aaron Widera
    Math2Market GmbH