Zur Übersicht

Oral-Poster-Präsentation

Entwicklung von maßgeschneiderten hybriden Laminaten: Herstellung von basaltfaserverstärkten thermoplastischen Orthesen mit dünnen Aluminiumblechen

Wednesday (26.06.2019)
14:43 - 14:46 Uhr

Heutzutage werden Orthesen aus faserverstärkten duroplastischen Verbundwerkstoffen mit hohem manuellem Arbeitsaufwand hergestellt. Diese auf Duroplast-basierten Orthesen sind nicht mehr verformbar, was einen wesentlichen Nachteil mit sich bringt. Hybride Laminate, die aus faserverstärkten thermoplastischen Folien und dünnen Metallblechen bestehen, können aufgrund ihrer Vorteile der höheren Formbarkeit und der Eignung für die Massenproduktion Duroplast-basierte Systeme sukzessive ersetzen.

In der vorliegenden Arbeit wurden verschiedene Oberflächenbehandlungsverfahren wie das Beizen oder das mechanische Strahlen auf dünne Metallbleche angewandt, um die Haft- und Scherfestigkeit der hergestellten thermoplastischen hybriden Laminate zu erhöhen. Diese modifizierten Metallbleche wurden weiter mit Basaltfaser-verstärkten thermoplastischen Zwischenschichten kombiniert, um Überlappproben herzustellen, die zur Bestimmung der Scherzugfestigkeit verwendet wurden. Zusätzlich wurde die Rauhigkeit der modifizierten Metallbleche untersucht. Darüber hinaus wurden die Konsolidierungsparameter wie Druck, Haltezeit und Temperatur für die Herstellung von hybriden Laminaten im Heißpressverfahren variiert und anschließend die Mikrostruktur aufgenommen. Abschließend wurden die mechanischen Eigenschaften der hergestellten hybriden Laminate mittels 3-Punkt-Biegeversuch getestet und die interlaminare Scherfestigkeit analysiert.

 

Sprecher/Referent:
Christos Karapepas
Technische Universität Chemnitz
Weitere Autoren/Referenten:
  • Maik Trautmann
    Technische Universität Chemnitz
  • Dr. Andreas Todt
    Technische Universität Chemnitz
  • Amar Al-Obaidi
    Technische Universität Chemnitz
  • Sebastian Nendel
    Cetex Institut für Textil- und Verarbeitungsmaschinen gemeinnützige GmbH
  • Prof. Dr. Verena Kräusel
    Technische Universität Chemnitz
  • Prof. Dr. Guntram Wagner
    Technische Universität Chemnitz